Gesunde-Sprossen.de - Das deutschsprachige Content-Portal über Vitamine, Sprossen und Keimlinge.

Hier noch zwei leckere Rezeptvorschläge für die Sprossen und Keimlinge:

Überbackene Sproßenpfannkuchen:
(Die Menge ist beliebig erweiterbar)

Sie backen in heißem Öl dünne, kleine Pfannkuchen aus. Diese belegen Sie mit einer Mischung aus Alfalfa- und Rettichsproßen, rollen sie auf und legen sie in eine gefettete
Auflaufform.Übergießen Sie die Pfannkuchen mit einer Sahnesauce und bestreuen das Ganze mit geriebenem Käse z.B. Parmesan. Im Backofen bei 200° ca. 10 minuten überbacken.

Asiatische Gemüsepfanne:
(4 Personen)
Sie schneiden ca. 250 gr. Tofu in Würfel, beträufeln diese mit Sojasauce,ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Dann in Butter anbraten. Benötigtes Gemüse : ca. 300 gr. Chinakohl, 200 gr. Lauch, 150 gr. Staudensellerie, 100 gr. Gelberüben. Alles waschen und fein schneiden. Wenn vorhanden im Wok, sonst in einer großen <Pfanne das vorbereitete
Gemüse andünsten, kurz unter Rühren braten, 1 Tasse Gemüsebrühe zugeben und noch ca. 5 Minuten weiterdünsten. Jetzt die Tofuwürfel und ca. 200 gr. Sojabohnensproßen zugeben. Mit 1Prise Piment, 1 Tl Curry, Salz, 1 Tl Ingwer würzen. Nach Belieben noch etwas Sesamöl zugeben.


Sie sehen, nichts muß neu erfunden werden, Sis verändern und ergänzen
entweder Ihre Ihnen vertrauten Rezepte oder -wenn Sie gerne kreativ sind - denken sich neue aus.


Viel Spaß bei der Aufzucht Ihrer neuen Sprossen!